Verfahrensverzeichnis

Öffentliches Verfahrensverzeichnis
des Tauchclub Octopus Rosenheim e.V.
- gemäß § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) -
Das BDSG schreibt in § 4g vor, dass gegenüber jedermann, die folgenden Angaben entsprechend § 4e in geeigneter Weise verfügbar zu machen sind:

______________________________________
1. Name der verantwortlichen Stelle:
Tauchclub Octopus Rosenheim e.V.
________________________________________
2. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
83101 Rohrdorf / Thansau
Ahornstraße 6 1/2 
________________________________________
3. Vorstand:
1. Vorstand: Christof Ettinger
2. Vorstand: Martina Kirmair 
Kassenwart: Dietmar Kalhammer
________________________________________
4. Verantwortlich für die Datenverarbeitung:
Lothar Becker
________________________________________
5. Zweckbestimmung der Datenerhebung:
Förderung des Tauchsports, des Leistungssports und der Jugendarbeit. Dazu gehören folgende Leistungen:
Ausbildung von Tauchanfängern
Weiterbildung von Tauchern
Jugendarbeit mit Tauchausbildung der Jugendlichen
Leistungssport mit den Sparten UW-Rugby, Orientierungstauchen und Apnoetauchen
Durchführung der Erhebung, Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten, das sind in erster Linie:
Personalien der Vereinsmitglieder (z. B. Name, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand und Beruf)
Angaben zu Geschäfts- und Ansprechpartnern für eigene Zwecke.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Daten zum Teil auf der Grundlage von gesetzlichen Vorschriften (z. B. Abgabeordnung) erhoben werden müssen. Außerdem besteht eine Meldepflicht der Vereinsmitglieder an unsere Tauchsportdachverbände „Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST)“ und „Bayerischer Landestauchsportverband (BLTV)“ sowie kommunale Verbände der Stadt Rosenheim.
________________________________________
6. Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien:
Soweit diese Daten zur Erfüllung der unter 5. genannten Zwecke erforderlich sind, werden im Wesentlichen zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:
Vereinsmitglieder (i. w. Adressdaten, Identifikationsdaten, Kontodaten, ggf. sonstige Daten, die für die ordnungsgemäße und sachgerechte Abwicklung der Tätigkeiten des Tauchclub Octopus Rosenheim e.V. erforderlich sind.
Geschäftspartner und Ansprechpartner bei Verbänden und Kommunen (i. w. Adress-, Abrechnungs- und Leistungsdaten)
Lieferanten (i. w. Adress- und Funktionsdaten) und Kontaktpersonen zu vorgenannten Gruppen (i. w. Kontakt- und Kommunikationsdaten)
________________________________________
7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen Daten mitgeteilt werden können:
Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z. B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden)
Tauchsportverbände im Rahmen der Mitgliedschaft in diesen Verbänden, zur Meldung an deren Versicherungsträger für die Abwicklung der Mitglieder Tauchsportversicherungen
Kommunale Verbände der Stadt Rosenheim zur Abwicklung von Fördermittel für Vereine
________________________________________
8. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und –fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Zweckerfüllung (z. B. Mitgliedschaft) erforderlich sind. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 5. genannten Zwecke wegfallen.
________________________________________
9. Datenübermittlung an Drittstaaten:
Es findet keine Datenübermittlung an Drittstaaten statt.
________________________________________
Tauchclub Octopus Rosenheim e.V.
Lothar Becker
Beauftragter für den Datenschutz
Thalacker 5a
83043 Bad Aibling
Tel.: +49 (0)8061 49 57 43
Fax: +49 (0)8061 49 57 44
Mobil: +49 (0)171 31 07 615
E-Mail: lothar.becker@Datenschutz-IT.de 

Datenschutz & IT