Sporttauchen

Ausbildung im Tauchclub Octopus Rosenheim e.V.

Die Ausbildung im Tauchclub Octopus Rosenheim e.V. (TCO) wird nach den Richtlinien des Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) und somit nach den Vorgaben des Weltdachverbandes CMAS durchgeführt. Die vom TCO abgenommenen Tauchprüfungen und Spezialkurse werden somit weltweit anerkannt.

Tauchkurse

Der Grundkurs wird in Schwimmbädern durchgeführt und dauert ca. 5 Unterrichtseinheiten. Er umfasst die gesamte Schnorchel- und Gerätetauchausbildung. Außerdem werden in zusätzlichen 5 Unterrichtseinheiten theoretische Grundlagen vermittelt. Die Anschließende Freiwasserausbildung findet entweder in den heimischen Seen aber auch auf Wunsch am Meer statt. Hier wird das erlernte vertieft und so lange trainiert, bis der Schüller alle Übungen beherrscht. Der Tauchkurs wird nach einer theoretischen Prüfung mit dem internationalen Brevet CMAS T* abgeschlossen

Der Tauchkurs VDST-CMAS-Taucher* ist für Mitglieder des Tauchclub Octopus Rosenheim e.V. kostenlos!


Tauchsportabzeichen / CMAS-Brevets

Folgende international anerkannte Tauchsportabzeichen können beim TCO abgelegt werden:

  • VDST-CMAS-Taucher*
  • VDST-CMAS-Taucher**
  • VDST-CMAS-Taucher***
  • VDST-CMAS-Taucher****
  • VDST-CMAS-Taucher NITROX * 
  • VDST-CMAS-Taucher NITROX ** 
  • VDST-CMAS-Taucher TRIOX (Tauchgänge mit Trimix bis 40m)

Genaue Informationen zur Tauchausbildung können der Broschüre VDST-DTSA-Ordnung entnommen werden.

Spezialkurse

Zum Erlangen spezieller taucherischer Fähigkeiten bietet der TCO international anerkannte Spezialkurse an. Derzeit können folgende Spezialkurse absolviert werden:

In den heimischen Seen 

  • Orientierung unter Wasser 
  • Tauchsicherheit und Rettung 
  • Trockentauchen 
  • Nachttauchen 
  • Eistauchen 
  • Gruppenführung

Am Meer 

  • Tauchen in Meereshöhlen 
  • Strömungstauchen 
  • Wracktauchen

Informationen über die Spezialkurse können der Broschüre VDST-Spezialkurs-Ordnung entnommen werden.

Seebetreuung

Für alle die sich unter Wasser noch nicht sicher fühlen oder Prüfungen ablegen möchten, bieten wir regelmäßig eine Betreuung durch zwei Tauchlehrer an. 

Tauchlehrerausbildung

Der TCO bietet Tauchern, die sich in der Tauchausbildung engagieren wollen die Möglichkeit, an Übungsleiter- bzw. Tauchlehrerausbildungen des VDST und des BLTV teilzunehmen. Die dazu notwendigen Hospitationen können von Tauchlehrern des TCO durchgeführt werden. Genaue Informationen können der VDST-Prüferordnung entnommen werden.